Internorga unterstützt digitale Foodservice Messe IDX_FS

Gemeinsam für die Branche – unter dieser Prämisse rufen drei starke Partner eine innovative digitale Plattform ins Leben: Die International Digital Food Services Expo (IDX_FS) ist in der aktuellen Corona-Pandemie der virtuelle Treffpunkt aller Akteure aus Gastronomie, Food Service und Hotellerie. Statt auf der internationalen Leitmesse INTERNORGA in Hamburg, begegnen sich 2021 die Top-Entscheider der Branchen vom 15. bis 17. März auf der IDX_FS. Ergänzt um das diesmal digitale INTERNORGA Rahmenprogramm, bietet die IDX_FS Besuchern und Ausstellern online Raum zum Austausch, Netzwerken und Entdecken neuer Trends und Lösungen.

Die Vision der IDX_FS ist klar: Mit der digitalen Expo wird nationalen und internationalen Akteuren in den Bereichen Gastronomie, Catering und Hotellerie eine geeignete und nachhaltige virtuelle Vertriebs- und Vermarktungsplattform geboten, mit der sie ihre Kunden inspirieren, ihre Produktneuheiten präsentieren und ihre Verkaufsaktivitäten zielgerecht führen können. “IDX_FS ist viel mehr als nur ein virtuelles Netzwerk: Es handelt sich um eine digital unterstützte Plattform, die innovative Technologie und digitales Marketing-Know-how nutzt, um die Vertriebs- und Marketing-Interaktionen in der Branche neu zu definieren”, erklärt Michael Buck, geschäftsführender Gesellschafter der IDX EVENTS GmbH, dem Technologie- und Veranstaltungsunternehmen, das die weltweite Einführung der IDX_FS ermöglicht. “Es ist eine einladende Plattform für die gesamte HoReCa Branche, um sich das Wissen und die Kompetenzen anzueignen, die erforderlich sind, um mit Zuversicht in der neuen Normalität zu navigieren.”